Zum Hauptinhalt springen

Nero
2014
Keilrahmen, Filz, Karton, Watteflies, Ölfarbe
60 x 35 cm

Die Abbildung zeigt ein von Schnee bedecktes Grundstück; darunter, schwer zu erkennen, im Maßstab 1:80, zwei Gebäude und eine Wiese. Die braunen Punkte zeigen an wo der Dobermann Nero in den 1990er Jahren seine Spuren hinterliess. Das Bild ist posthum nach dem Dobermann benannt und sein Tun als ein Akt der Malerei zu interpretieren.