Zum Hauptinhalt springen

Der alte Anhänger zum Transport von Holz wurde von der Familie Glassner im Waldviertel zur verfügung gestellt. Seit seinem Umbau zu einem Regenbogen steht er am dortigen Gelände des Bauernhofes als Aussenskulptur.