Zum Hauptinhalt springen

In Wien, in der Berggasse 19, befinden sich Sigmund Freuds Wohn- und Arbeitsräume. Er lebte hier als sein Werk "die Traumdeutung" (Erstausgane 1899) entstand. Für die Bilderserie erbat ich mir Zugang zum Dachboden des Gebäudes, in dem sich Öffnungen zu den Kaminschächten der besagten Räume befinden. Ich steckte mehrere Leinwände so tief ich konnte in die Kaminschächte, um so Ruß und Rost auf die Tücher aufzubringen. Anschließend fixierte ich diese Spuren auf den Leinwänden und spannte sie auf Keilrahmen.